Rauchmelder in der Zähringer Straße

Datum: 20. Mai 2017 um 20:23
Dauer: 37 Minuten
Einsatzart: Löscheinsatz
Einsatzort: Zähringer Straße
Fahrzeuge: LF 10/6


Einsatzbericht:

Am Samstag Abend wurden wir in die Zähringer Straße alarmiert.

 

Besorgte Nachbarn hatten die Feuerwehr gerufen, da sie einen Rauchmelder gehört hatten.

Glücklicherweise hatte sich unsere Bereitschaftsgruppe im Gerätehaus getroffen um einen gemütlichen Abend zusammen zu verbringen. So rückten wir nach nur knapp einer Minute aus und kamen lang vor der Berufsfeuerwehr an.

 

Vor Ort erkundete unser Gruppenführer zusammen mit dem Angriffstrupp die Lage. Der Rauchmelder wurde aufgefunden und abgestellt, ein Auslösegrund konnten wir nicht feststellen. Die Berufsfeuerwehr konnte noch auf der Anfahrt abdrehen und wir übergaben die Einsatzstelle der Polizei.

 

Nach dem Einsatz freuten wir uns auf die bestellte, allerdings mittlerweile kalte Pizza.

 

Vielleicht noch ein kleiner Hinweis von uns: Rauchmelder sind nicht teuer und retten Leben.

Und wenn wir mit Blaulicht und Warnblinker irgendwo in Seckenheim anhalten und unser Motor läuft, dann läuft der nicht, weil wir die Umwelt verschmutzen wollen oder weil wir die Anwohner stören wollen, sondern da unsere Wasserpumpe durch die Kraft des Motors angetrieben wird. Das nur als kleine Erklärung.