Jahresabschlussübung

Die Jahresabschlussübung fand dieses Jahr in der Rheinauer Stengehofstraße statt. Es wurde die Brandbekämpfung in einem Mehrfamilienhaus geübt. Mit dabei waren siebzig Feuwerhrleute von den befreundeten Wehren aus Ilvesheim, Innenstadt, Friedrichsfeld, Rheinau und Helfer vom Deutschen Roten Kreuz gekommen

Im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses bricht Feuer aus. Rund zwanzig Menschen brauchen Hilfe, darunter eine Rollstuhlfahrerin, ein verletzter Mann mit seinem Hund und ein verletzter übergewichtiger Mann sowie eine junger Frau mit ihrem Baby.

Im weiteren Verlauf evakuiert die Feuerwehr das Haus, löscht die Flammen und stellt eine offene Gasflasche sicher. Derweil kümmern sich die DRK-Sanitäter um die „Verletzten“.