5 Stunden Unwettereinsatz

Datum: 16. Oktober 2019 
Alarmzeit: 19:22 Uhr 
Art: Unwetter 
Fahrzeuge: LF Kats 


Einsatzbericht:

Auch die FF Seckenheim wurde am gestrigen Dienstagabend (6. August 2019) zu mehreren Unwettereinsätzen alarmiert.

Erstalarmierung war um 21:30 Uhr durch die Feuerwehr Leitstelle Mannheim.

Einsatz Nr. 1: Baum/Ast droht zu fallen:
Rund um die Christuskirche sind mehrere Äste auf geparkte Fahrzeuge, die Straße und den Gehweg herabgestürzt. Diese wurden von uns zusammen mit der Feuerwehr Feudenheim, der Feuerwehr Mannheim Abteilung NORD und einer Drehleiter der Berufsfeuerwehr Mannheim zersägten von der Straße geräumt.

Einsatz Nr. 2: Wasserschaden in Gewerbe;
Die nächste Einsatzstelle war ein Restaurant im Bereich des Mannheimer Wasserturms. Hier war jedoch keine Tätigkeit der Feuerwehr mehr nötig.

Einsatz Nr. 3: Baum/Ast auf Straße:
Im Bereich der Goethestraße Höhe Theresienkrankenhaus und Nationaltheater, waren mehrere Äste auf der Straße gemeldet. Allerdings war auch hier ein einschreiten der Feuerwehr nicht mehr nötig.

Einsatz Nr. 4 & 5: Wasserschaden in Gebäude
Zurück in Seckenheim pumpten wir zwei Kellerwohnung leer, in denen auf jeweils rund 80 Quadratmetern 3-4 cm. Wasser stand.
Bei der zweiten Wohnung bekamen wir aufgrund der Baulichen Gegebenheiten Unterstützung von der Feuerwehr Mannheim, Abteilung Rheinau.
Diese rückten mit ihrem LF 10 und einem zweiten Wassersauger an. So konnten wir diese Einsatzstelle schneller abarbeiten.

Gegen 2:30 Uhr könnten wir zurück in das Gerätehaus Seckenheim. Dort musste die Kettensäge, die Schmutzwasserpumpe und der Wassersauger wieder einsatzbereit gemacht werden, bevor es dann nach einiger Zeit nach Hause ging.