Unwettereinsatz am 14. Mai 2017

Datum: 14. Mai 2017 um 19:11
Dauer: 1 Stunde 49 Minuten
Einsatzart: Unwetter
Einsatzort: Schwabenstraße
Mannschaftsstärke: Gruppe
Fahrzeuge: LF 10/6


Einsatzbericht:

Wir wurden heute um 19:11 Uhr zu einem Einsatz in die Schwabenstraße alarmiert.

 

Mit dem Einsatzstichwort: „Freifläche unter Wasser“ fuhren wir nur wenige Minuten nach Alarmierung die Einsatzstelle an. Außer uns wurde noch das HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) der Berufsfeuerwache Süd alarmiert. Gleichzeitig mit den Kameraden der BF trafen wir an der E-Stelle ein und erkundeten die Lage.

 

Nach kurzer Absprache rückte die Berufsfeuerwehr wieder ab und wir übernahmen den Einsatz.

 

Wir pumpten mit unserer Tauchpumpe das Wasser aus dem Ablaufschacht der Unterführung und prüften, ob das Wasser nach abstellen der Pumpe zurücklief.

 

Nach ca. zwei Stunden pumpen konnte die Vollsperrung der Unterführung bei der Aral-Tankstelle in Friedrichsfeld/Neu-Edingen aufgehoben werden.

 

Wir entschuldigen uns bei allen Müttern, die heute beim Abendessen auf ihre Söhne verzichten mussten. Euch allen noch einen ruhigen Muttertag und einen guten Start in die neue Woche!